Delfis Software

 

Delfis

Delfis ist DIE Software für die Aufnahme, Verarbeitung und das Management digitaler Röntgenaufnahmen, entwickelt und hergestellt von Eidosolutions. Diese Software kombiniert Effizienz und Bedienerfreundlichkeit in einem Produkt voller Features die die Analyse, Interpretation und Speicherung digitaler Aufnahmen optimieren.

EDF: der Eido Dynamic Filter ist ein besonderer Filter, welcher speziell für den Gebrauch digitaler Detektoren mit hoher Dynamik entwickelt wurde. Normalerweise können die in einem 14 oder 16 bit-Bild vorhandenen Informationen weder vollständig auf einem Monitor angezeigt, noch vom menschlichen Auge wahrgenommen werden. Dieser Filter verändert die Anzeige der Darstellung durch Betonung des Kontrastes und gibt dem Prüfteil eine Transparenz, so dass selbst kleinste Details sichtbar gemacht werden können

 

 

 

Hauptmerkmale

Automatische Kalibrierung: Es wird ein automatischer Abgleich durchgeführt mit Hell- und Dunkelbildaufnahmen und Erfassung der “bad pixels”. Die Software kompensiert die Ergebnisse und liefert so kalibrierte und homogene Bilder.

Flüssige Visualisierung: durch die Nutzung leistungsstarker, moderner Prozessoren verarbeitet und kalibriert die Software des Bildverarbeitungsprogramms jedes einzelne Bild mit maximaler Geschwindigkeit, was eine wichtige Voraussetzung ist für eine effektive Inspektion der Live-Bilder. Dies erlaubt auch die Verwendung jeglicher Software-Filter während der Inspektion zur Identifikation verdächtiger Anomalien und Diskontinuitäten im Prüfteil.

Adaptive Lupe: dieses Werkzeug erlaubt die Vergrößerung eines beliebigen Bildausschnitts um den Faktor 2 um verdächtige Stellen schnell und effektiv beurteilen zu können.

Video: es ist möglich AVI-Videos (auch komprimiert) der aktuellen Inspektion anzufertigen. Um eine angemessene Geschwindigkeit der Speicherung auf der Festplatte zu garantieren, sollte der PC dazu mit einer optionalen RAID-Einheit bestückt sein. (*)

* Beispiel: Für Bilder mit 1024×1024 Pixeln bei 16 bits und  einer Framerate von 25 Bildern pro Sekunde muss die Schreibgeschwindigkeit min. bei 54 Mb/sec liegen.

Anmerkungen: es stehen eine Vielzahl an Werkzeugen bereit um Symbole in die Bilder einzufügen, Anmerkungen in unterschiedlichen Farben zu hinterlassen, Bereiche hervorzuheben, Referenzmaße einzufügen etc..

Referenzbilder: die Software kann bei entsprechend zugeschnittenen Bildern zum Vergleich Referenzbilder von internationalen Standards anzeigen (z.B. ASTM E155 und E505 mit Lizenz) oder personalisierte Bilder des Kunden.

Defekt Anzeige: mit Unterstützung des Bedieners kann die Software mögliche Anomalien in den Aufnahmen signalisieren. Ausserdem liefert die Software statistische Informationen über den Bereich und gibt die Dichte des identifizierten Defekts an.

Messungen: mit wenigen Schritten kann die Anzeige kalibriert werden und Längen- und Winkelmessungen können durchgeführt werden.

Filter: es können mehrere verschiedene Filter eingesetzt werden um bestimmte Fehlertypen deutlicher hervorzuheben und sichtbar zu machen für den Bediener.

EDF: der Eido Dynamic Filter ist ein besonderer Filter, welcher speziell für den Gebrauch digitaler Detektoren mit hoher Dynamik entwickelt wurde. Normalerweise können die in einem 14 oder 16 bit-Bild vorhandenen Informationen weder vollständig auf einem Monitor angezeigt, noch vom menschlichen Auge wahrgenommen werden. Dieser Filter verändert die Anzeige der Darstellung durch Betonung des Kontrastes und gibt dem Prüfteil eine Transparenz, so dass selbst kleinste Details sichtbar gemacht werden können.

Hardware

Der mitgelieferte PC ist mit zum Zeitpunkt der Auslieferung aktueller High-Performance-Hardware bestückt. Verwendet wird ein Microsoft® Windows 7 64bit-Betriebssystem. Mouse und Keyboard sind ebenso beinhaltet wie ein hochwertiger 24” Monitor mit einer Auflösung von 1920×1200 Pixeln.

Delfis Prospekt ( englisch ) hochauflösend.pdf

Delfis Prospekt ( englisch ).pdf

Delfis image processor Beschreibung ( englisch).pdf

Nächste Seite – CT Anwendung

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.